Berufsbild

Es gibt selten einen Beruf, der so interessant und abwechslungsreich ist wie der des Berufsdetektivs. Allerdings erfordert er auch überdurchschnittliche Voraussetzungen. Absolute körperliche Fitness ist unabdingbar. Absolute körperliche Fitness ist eine Grundvoraussetzung. Der Berufsdetektiv wird nur selten in körperliche Auseinandersetzungen verwickelt, trotzdem haben Kampfsportarten wie z.B. Judo den Vorteil, den Körper und den Geist zu trainieren.Überlegtes und trotzdem schnelles Handeln ist sehr wichtig. Geduld, Ausdauer und Einfühlungsvermögen sind unbedingt notwendige Eigenschaften. 

Eine sehr gute Allgemeinbildung, sicheres Auftreten sowie souveräne Umgangsformen sind Voraussetzung um mit den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten zu kommunizieren. Dies ist vor allem bei Undercover Aufträgen wichtig, bei denen der Detektiv in eine bestimmte Rolle schlüpft. Aber auch bei der Aufklärung von geistig anspruchsvollen Fällen wie zum Beispiel Wirtschaftsvergehen muss der Berufsdetektiv die Problematik erkennen und durchschauen können.

Selbstverständlich muss sich der Detektiv auch in rechtlicher Hinsicht auskennen. Im Prinzip hat er vor dem Gesetz nicht mehr Rechte als jeder normale Mitbürger. Um diese Rechte nicht zu überschreiten, ist eine gute Kenntnis des Straf- und Bürgerrechts notwendig.

Der Berufsdetektiv gehört zum Kreis der „besonders zuverlässigen Personen“.

Die Ausübung des Gewerbes als selbständiger Berufsdetektiv ist unter den reglementierten Gewerben in der österreichischen Gewerbeordnung geregelt. (GewO 1994) im § 129 (1) geregelt:

1. die Erteilung von Auskünften über Privatverhältnisse, 
2. die Vornahme von Erhebungen über strafbare Handlungen, 
3. die Beschaffung von Beweismitteln für Zwecke eines gerichtlichen oder verwaltungsbehördlichen Verfahrens, 
4. die Ausforschung von verschollenen oder sich verborgen haltenden Personen, der Verfasser, Schreiber oder Absender anonymer Briefe, der Urheber oder Verbreiter von Verleumdungen, Verdächtigungen oder Beleidigungen, 
5. die Beobachtung und Kontrolle der Treue von Arbeitnehmern, 
6. die Beobachtung von Kunden in Geschäftslokalen, 
7. den Schutz von Personen, 
8. das Aufspüren von Geräten zur unberechtigten Übertragung von Bild und Ton, von elektronisch gespeicherten Daten und der damit verbundenen Schutzmaßnahmen Z 2 bleibt von dieser Bestimmung unberührt.

 
     
  DetektivBüro Mallaun, Zentrale: Reut-Nicolussi-Straße 12, A-6020 Innsbruck, Tel: +43 676 56 22 77 8, office@detektiv-mallaun.at